Initiativbewerbung

 
»Ich suche nicht, ich finde« gilt für erfolgreiches Wirken im Bereich der Kunst als anerkannter Ausdruck einer bewährten Methode.

Nimmt man die Tatsache ernst, dass hier methodisch Erfolg generiert wird, ohne zu suchen, eröffnet sich eine Sicht auf den Sinn von Initiativbewerbungen, die man als Grundlage vestehen kann, das Potential dieser Bewerbungsform zu analysieren und bewusst zu nutzen.

Wir eröffnen Ihre potentiellen zukünftigen Arbeitgebern dieMöglichkeit, Sie zufinden, ohne Sie gesucht zuhaben. Dazu analysieren wir die Strukturen relevanter Unternehmen,um offene Potentiale zu erschließen, die das Unternehmen dann über Ihre entsprechende Bewerbung erkennen kann.

Sinnvolle Initiativbewerbungen sind in dieser methodischen, gezieltenForm ein wertvolles Mittel, um sich selbst Möglichkeiten zuerschließen, die der Markt in einer offenen Form noch garnicht anbietet.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.